Beiträge mit dem Tag ‘ Solarförderung ’

Gekürzte Solarförderung: Jetzt mehr Eigenverbrauch einkalkulieren und besser planen!

Veröffentlicht am 04. Apr 2012 | Kategorie: Sonnenenergie

Nach dem Beschluss des Deutschen Bundestages am 29. März 2012 zur drastischen Reduzierung der Einspeisevergütungen für Solarstrom müssen Hauseigentümer und Anlagenbetreiber zukünftig bei der Installation von Photovoltaikanlagen schärfer kalkulieren als bisher. Entscheidend sind jetzt nicht nur Wirkungsgrad und Preis der Solarmodule, sondern auch die exakte fachliche Ausführung und der Anteil des Stroms, der im Gebäude […]



Solarförderung soll bereits ab 9. März 2012 um bis zu 30 Prozent gekürzt werden

Veröffentlicht am 23. Feb 2012 | Kategorie: Sonnenenergie

Wie Focus Online berichtet, wollen Bundesumweltminister Norbert Röttgen und Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler die Förderung für Solarstrom bereits ab dem 9. März 2012 massiv senken. Die rund 30 Prozent weniger sollen zwar nur für große Solarparks gelten, aber auch Hausbesitzer, die nach diesem Datum eine Photovoltaikanlage auf ihrem Hausdach in Betrieb nehmen, sollen 20 Prozent weniger […]



15 Prozent weniger: Förderung von Solarstrom sinkt deutlich

Veröffentlicht am 04. Nov 2011 | Kategorie: Sonnenenergie

Wer seine Solarstromanlage nach dem 1. Januar 2012 installiert und dessen Netzanschluss erst nach diesem Stichtag erfolgt, der erhält 15 Prozent weniger Einspeisevergütung als noch in diesem Jahr. Hintergrund ist die im Erneuerbare Energien Gesetz verankerte jährliche Senkung um neun Prozent, zzgl. weiterer sechs Prozent aufgrund des Überschreiteung des vereinbarten Schwellenwerts von 4.500 von Oktober […]



Doch keine Kürzung der Förderung von Solarstrom in diesem Jahr

Veröffentlicht am 17. Jun 2011 | Kategorie: Sonnenenergie

Eigentlich war beschlossen, im Rahmen der Ökostrom-Reform die Förderung der Erneuerbaren Energien zu kürzen, doch nun wird es laut einem Gesprächsauszug in der Finacial Times Deutschland laut der parlamentarischen Staatssekretärin im Umweltministerium, Katherina Reiche (CDU), doch keine keine Absenkung der Vergütung im Juli 2011 geben. Die Höhe der Förderung von Solarstrom soll bis Ende 2011 […]



Ökostrom-Reform: Förderung der Erneuerbaren Energien wird gekürzt

Veröffentlicht am 03. Feb 2011 | Kategorie: Sonstiges

Bundestag und Bundesrat müssen der Reform zur Kürzung der Subventionen für Strom aus erneuerbaren Energiequellen zwar noch zustimmen, das Bundeskabinett hat die Weichen für eine Begrenzung der Ökostrom-Förderkosten aber bereits gestellt. Aufrgund der steigenden Strompreise, die viele Anbieter auf die Kosten für Solarstrom und Co. zurückführen, soll dadurch ein zukünftiger Preisanstieg verhindert werden. Schwerpunkt ist […]



 

Bundesländer stoppen Kürzung der Solarförderung vorerst

Veröffentlicht am 07. Jun 2010 | Kategorie: Sonnenenergie

Aktuell herrscht Finanz- und Wirtschaftskrise. Hinzu kommen die Tatsachen, dass der deutsche Staat jahrzehntelang weit über seine Verhältnisse gelebt und stetig mehr ausgegeben als eingenommen hat. Nimmt man dann noch die deutlich gesunkenen Preise für Solarmodule und Solaranlagen, dann ist eine Senkung der Solarförderung eigentlich nur gerecht. Wohlgemerkt eine Senkung und kein genereller Stopp. Die […]



Staat will 100 Millionen für Innovationsallianz Photovoltaik bereitstellen

Veröffentlicht am 20. Apr 2010 | Kategorie: Sonnenenergie

Die schwarz-gelbe Bundesregierung will die Förderung von Solarstrom ab diesem Sommer deutlich reduzieren, was bereits zu Streiks im ostdeutschen Solarvalley geführt hat. Einige Solarunternehmen warnten bereits davor, dass die Senkung der Einspeisevergütung vor- und nachgelagerte Branchen am Photovoltaik-Standort Deutschland gefährdet. Da deutsche Hersteller – insbesondere aus dem Mitteldeutschland – im harten Wettbewerb mit großen Konzernen […]



Energiebranche ist gegen Ausdehnung der Förderung für selbstverbrauchten Solarstrom

Veröffentlicht am 06. Apr 2010 | Kategorie: Sonnenenergie

Um einen wirtschaftlichen Anreiz dafür zu bieten, Strom aus Solaranlagen dann zu verbrauchen, wenn er erzeugt wird, soll es nach dem Willen von Umweltminister Norbert Röttgen (CDU) in Zukunft neben der Einspeisevergütung von 31 Cent weitere 8 Cent für jede Kilowattstunde selbstgenutzten Stroms aus Photovoltaikanlagen geben. Nach einem Papier des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft […]



Photovoltaikanlagen sollen sich trotz Kürzung der Solarförderung weiter lohnen

Veröffentlicht am 23. Feb 2010 | Kategorie: Sonnenenergie

Bisher wird in Deutschland nur ein Prozent des Strombedarfs mittels Solarenergie gedeckt, dabei sind die Kosten für die Solarförderung in den letzten Jahren drastisch gestiegen. Üppige Einspeisevergütungen, die weit über dem Strompreis liegen haben dazu geführt, dass es im vergangenen Jahr nirgendwo auf der Welt mehr neu installierte Solarstromleistung gab (gemessen in Megawattpeak (MWp)). Bis […]



Senkung der Einspeisevergütung gefährdet vor- und nachgelagerte Branchen am Photovoltaik-Standort Deutschland

Veröffentlicht am 16. Feb 2010 | Kategorie: Sonnenenergie

Die Pläne von Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU), die Einspeisevergütung zu reduzieren, konkretisieren sich weiter. Union und FDP haben sich demnach darauf verständigt, die Förderung von Solaranlagen zusätzlich zu der 10-prozentigen Kürzung zu Jahresbeginn, auf Dachflächen zum 1. Juni um 16 Prozent und auf Freiflächen zum 1. Juli um 15 Prozent, zu reduzieren. „Bei einer derart […]