Beiträge mit dem Tag ‘ Rat für Nachhaltige Entwicklung ’

Umweltbewusstsein in Deutschland: Umweltprobleme ähnlich präsent wie die Finanzkrise

Veröffentlicht am 01. Feb 2013 | Kategorie: Allgemein

Nach der Nuklearkatastrophe von Fukushima, die vor fast zwei Jahren die Welt erschütterte, wurde in Deutschland die Energiewende beschlossen. Wie aus einer repräsentativen Umfrage hervorgeht, die im Sommer 2012 im Auftrag des Umweltbundesamts durchgeführt wurde, hat sich an den Prioritäten der Bundesbürger seither nicht viel geändert. Mit ganzen 36 der Deutschen hält ein Großteil der […]



Bundesregierung präsentiert neues Ressourceneffizienzprogramm

Veröffentlicht am 27. Mrz 2012 | Kategorie: Allgemein

Rohstoffe sind endlich, viele werden immer knapper und gerade Deutschland besitzt selbst nur wenige natürliche Ressourcen. Alles also gute Gründe, dass die Bundesrepublik sie effizienter nutzen sollte. Die Regierung geht sogar noch einen Schritt weiter und will Deutschland zum weltweiten Vorbild bei der effizienten Nutzung natürlicher Rohstoffe machen. Mit dem Deutschen Ressourceneffizienzprogramm (ProgRess) soll das […]



Immer mehr Unternehmen beziehen in Deutschland Ökostrom

Veröffentlicht am 09. Feb 2012 | Kategorie: Sonstiges

Wer ein Unternehmen führt, der sollte eigentlich ohnehin nachhaltig denken, denn im eigentlichen Sinn bedeutet es der Begriff ja nichts anderes, als dass man sein Geschäft über einen langen Zeitraum erfolgreich betreiben kann. Dies geht natürlich nur, wenn man die Ressourcen nicht ohne Rücksicht ausbeutet und unsere Erde mit Abfällen und Emissionen vergiftet. Laut einem […]



China-Experten Jörg Rudolph glaubt nicht an Nachhaltigkeit im Reich der Mitte

Veröffentlicht am 12. Jan 2012 | Kategorie: Sonstiges

Obwohl China die größten Investitionen in erneuerbare Energien steckt, glaubt China-Experten Jörg Rudolph nicht daran, dass die Regierung einen wirklich nachhaltigen Kurs einschlagen will. Wie die Ablehnung eines verbindlichen Klima-Abkommens zeigt, seien die politischen Entscheider vor allem an einer guten PR interessiert. Dabei produziert China inzwischen mehr CO2 als jedes andere Land – allerdings stellen […]



Europa hat die Ziele bei der CO2-Reduzierung bisher nicht erfüllt

Veröffentlicht am 16. Dez 2011 | Kategorie: Allgemein

Die selbst gesetzten Vorgaben aus dem Stabilitäts- und Wachstumspakt (Maastricht-Vertrag), der den Ländern der Europäischen Union eine Grenze bei der Verschuldung vorschreibt, hat kaum ein Land der EU jemals einhalten können und auch bei den selbst gesteckten Klimazielen aus dem Kyoto-Protokoll sieht es kaum anders aus. Allerdings hat es hier zumindest Deutschland geschafft, die Ziele […]



 

Streit könnte geplanten CO2-Handel im Flugverkehr verschieben

Veröffentlicht am 01. Dez 2011 | Kategorie: Flugzeuge & Reisen

Jeder, der an der Tankstelle sein Auto auftankt, muss mit dem Spritpreis auch die enthaltene Mineralölsteuer, die umgangssprachlich längst Ökosteuer heißt, bezahlen. Damit sollte ein Anreiz zum Kauf und zur Produktion von möglichst sparsamen und damit umweltfreundlichen Autos gesetzt werden. Obwohl aber gerade der Flugverkehr unter Betrachtung des Pro-Kopf-Verbrauchs besonders extreme Umweltbelastungen verursacht, ist er […]



Stiftungen fordern mehr aktive Beteiligung der Bürger an der Energiewende

Veröffentlicht am 21. Okt 2011 | Kategorie: Sonstiges

Anfang Oktober 2011 hat der Arbeitskreis „Umwelt, Natur, Gesundheit“ des Bundesverbands Deutscher Stiftungen das Ziel erklärt, dass die Stiftungen die Energiewende aktiv mitgestalten und auch eine Beteiligung der Bürger ermöglichen wollen. Eine aktive Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger sei ohne Alternative für das Gelingen der Energiewende in Deutschland. Die Ethik-Kommission sieht dies genauso und hatte […]



Bundespräsident Christian Wulff fordert eine nachhaltigere Wirtschaft

Veröffentlicht am 12. Sep 2011 | Kategorie: Allgemein

In seiner Rede auf einer Tagung von Wirtschaftsnobelpreisträgern im bayerischen Lindau gegen Ende August forderte Bundespräsident Christian Wulff eine mehr an Nachhaltigkeit orientierte Politik und Wirtschaft. In ihr stellte er auch den Zusammenhang zwischen den aktuellen Megakrisen auf den Finanzmärkten und der rasanten Ausbeutung knapper natürlicher Ressourcen durch die Menschheit in den Mittelpunkt. Grund für […]



Ethik-Kommission: Die Energiewende kann nur gemeinsam gelingen

Veröffentlicht am 07. Jun 2011 | Kategorie: Sonstiges

Die von der Bundesregierung eingesetzten Ethik-Kommission, die sich mit dem zeitlichen Horizont und der Machbarkeit des Atomausstiegs beschäftigt, hält diesen bis 2021 und womöglich sogar wesentlich schneller für möglich. Allerdings müssten dazu alle Parteien – Politik, Unternehmen und Bürger – an einem Strang ziehen. Nur dann könne Energie in Zukunft wirklich verlässlich, umwelt- und sozialverträglich […]



WWF und Öko-Institut: AKW-Moratorium sorgt nicht für erhöhten Import von Atomstrom

Veröffentlicht am 25. Apr 2011 | Kategorie: Sonstiges

Zwei neue Studien, die das Freiburger Öko-Institut für den WWF durchgeführt hat, zeichnen ein anderes Bild der aktuellen Versorgungslage aufgrund des AKW-Moratorium, als es die Sprecher der großen Energiekonzerne und einige Politiker behaupten. Fazit der Studien ist, dass Deutschland durch die Abschaltung alter Atomkraftwerke (AKW) keine Probleme bei der Stromversorgung drohen und auch nicht mehr […]