Beiträge mit dem Tag ‘ Greenpeace ’

Einer der größten Papierhersteller der Welt will mit der Vernichtung des Regenwalds aufhören

Veröffentlicht am 19. Feb 2013 | Kategorie: Natur & Umwelt

Als einer der größten Papierhersteller der Welt ist Asia Pulp and Paper (APP) intensiver Nutzer von Holzbeständen. Der von China und Indonesien aus operierende Marktführer im asiatischen Raum steht in der Rangfolge der Papierhersteller weltweit auf Rang vier. Deshalb ist die jetzt abgegebene, verbindliche Erklärung von APP, zukünftig den indonesischen Regenwald nicht mehr zu roden […]



Greenpeace-Aktivisten protestieren auf weltgrößtem VW-Händlertreffen gegen Klimazerstörung des Autokonzerns

Veröffentlicht am 21. Okt 2011 | Kategorie: Auto & Verkehr

Greenpeace-Aktivisten haben auf Ibiza vor Hunderten deutschen Autohändlern gegen die klimaschädliche Volkswagen-Modellpolitik protestiert. Vormittags haben die Klimaschützer die eingeladenen VW-Händler mit zwei umgestalteten Plakatwänden mit Darth Vader-Motiv und dem Hinweis “Die dunkle Seite von Volkswagen” am Flughafen Aeropuerto de Ibiza San José empfangen. Die Greenpeace-Klimakapagne knüpft damit an den VW-Werbespot “The Force” an, der auf […]



Greenpeace Kampagne gegen die dunkle Seite von VW mit lustigem Video

Veröffentlicht am 28. Jun 2011 | Kategorie: Auto & Verkehr

Das Video ist lustig, doch das Thema todernst. Denn während die Verbrauchswerte der BlueMotion Reihe von VW Maßstäbe setzt, baut Europas größter Autokonzern nach wie vor auch weiterhin besonders umweltschädliche Autos wie den neuen Amarok, den Touareg sowie viele der großen Audi-Modelle. Zudem bekämpft Volkswagen laut Greenpeace zwei wichtige europäische Klimaschutzgesetze: Strengere Emissionsziele und scharfe […]



Umweltverbände rufen zu bundesweit 21 Anti-Atom Großdemonstrationen am 28. Mai 2011 auf

Veröffentlicht am 27. Mai 2011 | Kategorie: Sonstiges

Nach der Atomkatastrophe in Japan hat die Bundesregierung eine kurzfristige 180-Grad Kehrtwende in ihrer Atompolitik gemacht, die viele Umweltschützer und Atomkraft-Gegner aber noch mit Argusaugen beobachten. Um zu verhindern, dass die Bundesregierung die AKWs nur zeitlich befristet abschalten lässt und damit die Chance verpasst, jetzt eine glaubwürdige Energiewende verbindlich zu beschließen, rufen die verschiedendsten Umweltverbände […]



AKW-Überprüfung: Greenpeace kritisiert Bericht der Reaktorsicherheitskommission (RSK)

Veröffentlicht am 24. Mai 2011 | Kategorie: Sonstiges

Ein Ranking der Atomkraftwerke in Deutschland ist so ziemlich das Letzte, was die großen Energiekonzerne und AKW-Betreiber bisher gewollt haben. Nach den neusten Meldungen aus Japan, dass die Brennelemente im Unglücks-Kernkraftwerk Fukushima sogar in drei Reaktoren geschmolzen seien, zeigt sich aber wieder, dass die Sicherheit die allerhöchste Prioriät haben sollte. Der Bericht der Reaktorsicherheitskommission (RSK) […]



 

Über hunderttausend Demonstranten protestierten in Berlin gegen die Atomkraft

Veröffentlicht am 18. Sep 2010 | Kategorie: Sonstiges

Als “Brückentechnologie” will die Bundesregierung der Bevölkerung die Verlängerung der AKW-Laufzeiten verkaufen, dabei war es in Wahrheit nichts anderes als ein Kniefall vor der Atomlobby bzw. den großen Energiekonzernen. Denn während die Konzerne dank abgeschriebener Atomkraftwerke bis zu einer Millionen Euro Gewinn pro Tag einfahren können, wird das Problem der Endlagerung einfach auf die Allgemeinheit […]



Greenpeace protestiert vor Zentralen der Ölkonzerne gegen Offshore-Ölförderung

Veröffentlicht am 01. Jul 2010 | Kategorie: Sonstiges

Seit mehr als zwei Monaten strömen aus dem Leck am Bohrloch der gesunkenen Deepwater Horizon unvorstellbare Mengen Öl in den Golf von Mexiko. Trotz der wohl schlimmsten Ölkatastrophe in der Geschichte der Menschheit hat diese aber anscheinend nichts gelernt. Nicht nur, dass das höchste Gericht der USA den von Barack Obama verhängten Bohrstopp im Golf […]



Neue Studie sieht selbstgesteckte deutsche Klimaziele scheitern

Veröffentlicht am 23. Aug 2009 | Kategorie: Allgemein

Laut einer von Greenpeace in Auftrag gegebenen Studie wird die Bundesregierung die selbstgesteckten Ziele zur Verminderung der CO2-Emissionen bis 2020 voraussichtlich nicht erreichen. Für das Scheitern machen Greenpeace und das Aachener Ingenieur- und Beratungsunternehmens EUtech vor allem die nicht durchgesetzten oder von “Lobbyverbänden stark verwässerten” Umweltmaßnahmen verantwortlich. Insbesonder genannt wurde die nicht wirklich ökologisch orientierte […]



Greenpeace warnt in einer Studie vor falschem Ökostrom

Veröffentlicht am 14. Apr 2009 | Kategorie: Sonstiges

Im Auftrag von Greenpeace hat der Energiewissenschaftlers Uwe Leprich, Professor der Hochschule Saarbrücke das stetig wachsende Angebot an “Ökostrom” in Deutschland unter die Lupe genommen. Sein Fazit ist allerdings ernüchternd: Aktuell wird häufig Strom als “Ökostrom” verkauft, obwohl die Angebote dieses Prädikat gar nicht verdienen. Hintergrund ist die Gesetzeslücke, dass ein Energieunternhemen im Ausland billige […]