Natura 2000: Weltgrößtes Netz an Naturschutzgebieten

Veröffentlicht am 21. Mai 2015 | Kategorie: Natur & Umwelt | Ansichten: 1.509

Die Europäische Komission hat es sich zum Ziel gesetzt, auch den nachfolgenden Generationen eine möglichst intakte Umwelt und eine möglichst große Artenvielfalt zu hinterlassen. Nationale Schutzgebiete werden daher unter bestimmten Voraussetzungen unter der Bezeichnung Natura 2000 zusammengefasst. Mittlerweile umfasst das Netz mehr als 26.000 Schutzgebiete mit einer Fläche von zusammen über 750.000 Quadratkilometern, was rund 18 Prozent der gesamten Fläche der Europäischen Union entspricht.

Die rechtliche Basis für Natura 2000 basiert dabei auf der Vogelschutzrichtlinie der EU (Richtlinie 79/409/EWG des Rates vom 2. April 1979) sowie der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie (Richtlinie 92/43/EWG), die das Rückgrat der Biodiversiäts-Politik der EU darstellen. Die einzelnen Schutzgebiete wie der deutsche Nationalpark Hainich, der am 31. Dezember 1997 gegründet wurde, sollen dabei die jeweilige regionale Tier- und Pflanzenwelt schützen und erhalten.

Tags zum Beitrag:
, , , , ,
Ähnliche Beiträge zum Thema:

Comments are closed.