Warum sich der Wechsel zu einem Ökostromanbieter lohnt

Veröffentlicht am 09. Okt 2014 | Kategorie: Wohnungen & Häuser | Ansichten: 1.851

Landläufig hält sich leider oft immer noch die Meinung, dass Strom aus erneuerbaren Energiequellen zwar gut für unsere Umwelt, allerdings weniger gut für den Geldbeutel ist. Dabei muss Ökostrom heute nicht mehr teurer als Atomstrom oder Kohlestrom sein und der Anbieterwechsel geht natürlich ganz einfach. Wieviel man im Schnitt sparen kann, was es zu beachten gibt und wie man am einfachsten vorgeht, hat die Energieinitiative auf der folgenden Grafik zusammengefasst:

Stromanbieter wechseln - Ökologisch denken lohnt sich!
Quelle: http://energieinitiative.org/stromanbieter-wechseln/

Wie erfolgreich die Energiewende im Bereich Strom ist, beweisen die jüngsten Zahlen. Mittlerweile kann fast ein Drittel des deutschen Stromverbrauchs durch Erneuerbare Energien abgedeckt werden. Die besten Anbieter von echtem Ökostrom hat Utopia übrigens im letzten Herbst zusammengestellt. Denn auch beim Strom gilt, dass nicht immer etwas umweltfreundliches darin sein muss, nur weil die Verpackung grün ist.

Tags zum Beitrag:
, , ,
Ähnliche Beiträge zum Thema:

Comments are closed.