Nebelnetze gewinnen in Tansania sauberes Trinkwasser

Veröffentlicht am 25. Mrz 2014 | Kategorie: Essen & Trinken | Ansichten: 1.415

In den Ländern der EU, den USA, Japan und allen anderen Industrienationen ist Trinkwasser in jedem Super- oder Getränkemarkt erhältlich und kommt zudem oft in guter Qualität auch ganz einfach aus der Leitung. In den ärmeren Regionen von Afrika, Asien und Südamerika ist dies allerdings ganz anders, woran u.a. auch am Weltwassertag, dem am 22. März 2014, erinnert wurde. In einigen Ländern geht es dabei längst nicht nur darum möglichst bequem sondern überhaupt an Wasser zu kommen: So etwa in einigen sehr trockenen Regionen von Tansania, einem Land, das mit wachsender Wasserarmut zu kämpfen hat. Eigentlich einfache Technologien wie die Gewinnung von Trinkwasser mit Hilfe sogenannter „Nebelnetze“ könnten dieses Problem dabei beheben, wie die Beispiele aus dem Video beweisen.

Tags zum Beitrag:
, , ,
Ähnliche Beiträge zum Thema:

Comments are closed.