Meinungen zum ECOreporter-Siegel für nachhaltige Geldanlagen

Veröffentlicht am 29. Aug 2013 | Kategorie: Sonstiges | Ansichten: 1.094

Wer ein wenig mehr für echten Ökostrom bezahlt, öfters einmal das Fahrrad anstelle des Autos benutzt und beim Einkauf von Kleidung und anderen Produkten auf ein Fairtrade-Siegel achtet, der möchte höchstwahrscheinlich auch nicht, dass die Bank seine Ersparnisse in Rüstungs-, Tabakfirmen oder Spekulationen mit Lebensmitteln anlegt. Wer darauf bedacht ist, dass seine Anlagen die Umwelt schützen, die erneuerbaren Energien oder andere grüne Technologien fördern, der hat heutzutage mit der Umweltbank, der GLS Bank oder der Triodos Bank längst Alternativen zum konventionellen Geldinstitut. Gleiches gilt natürlich auch bei ethischen Ansprüchen, so dass die Gewinne oder Zinsen nicht auf Kosten der Arbeitsbedingungen von Menschen in Schwellen- oder Entwicklungsländern gehen müssen.

Auch die traditionelle Bankbranche hat hinsichtlich der gestiegenen Anforderungen der Kunden aber natürlich aufgestockt und dementsprechend sind solche Produkte wie etwa „nachhaltige“ Fonds mittlerweile auch bei ihnen zu bekommen. Um endlich Übersicht in den Dschungel der ökologisch und sozialen Geldanlagen zu bringen, hat derr Dortmunder Informationsdienst ECOreporter, der den Markt für nachhaltige Geldanlage bereits seit dem Jahr 1999 untersucht, das „ECOreporter-Siegel“ vorgestellt. Während der Vorstoß von der Partei der Grünen gelobt wird, gibt es von anderer Seite aber auch Bedenken. Vor allem den Begriff „nachhaltig“ hält eine Sprecherin der Verbraucherzentrale Bremen für bedenklich, da dieser sich auch auf einen kontinuierlichen Wertzuwachs beziehen könnte (was er aber nicht tun muss, da sich das „nachhaltig“ darauf bezieht, dass nur in Firmen und Projekte investiert werden, die Umwelt und Menschen nicht schaden).

Artikel „Nachhaltige Geldanlagen: Was taugt das neue Öko-Gütesiegel für Banken?, 29.08.2013, Focus Online
Link: http://www.focus.de/finanzen/geldanlage/nachhaltige-geldanlagen-was-taugt-das-neue-oeko-guetesiegel…

Tags zum Beitrag:
, ,
Ähnliche Beiträge zum Thema:

Comments are closed.