Milliardäre durch grüne Investments und Produkte

Veröffentlicht am 22. Apr 2013 | Kategorie: Sonstiges | Ansichten: 1.353

Bis vor einiger Zeit herrschte die Meinung vor, dass sich Klima- oder Umwelschutz und wirtschaftlicher Erfolg ausschließen müssen und auch heute gibt es noch Menschen, die diesem Vorurteil anhängen. Dabei sollte eigentlich klar sein, dass sich nachhaltige Geschäftsmodelle langfristig auszahlen sollten – was eigentlich alleine der Begriff „nachhaltig“ schon beschreibt. Wie sehr sich Investitionen in neue Technologien zur saubereren Energieerzeugung, in alternative Antriebe oder zur Steigerung der Energieeffizienz auszahlen können, belegt das Forbes Magazine mit einem aktuellen Beitrag zu den „grünen“ Milliardären.

Unter ihnen ist u.a. der prominente Milliardär Elon Musk, Co-Gründer und heutiger Geschäftsführer von Tesla Motors, dem jungen Unternehmen, das die Entwicklung von Elektroautos in den letzten Jahren maßgeblich beeinflußt hat. Darüber hinaus hält er u.a. einen Anteil von 27 Prozent mit einem Wert von rund 400 Millionen US-Dollar an dem Unternehmen SolarCity. Gerade in der Solarbranche sind in den letzten Jahren zwar auch viele Unternehmen aufgrund des steigenden Preisdrucks wieder vom Markt verschwunden, einige wie auch Zhu Gongshan sind damit aber zu extrem reichen Menschen geworden. Ihm gehören beispielsweise große Anteile an GCL Poly-Energy Holdings, einem Hersteller von Polysilicon ffür die Herstellung von Solarpanels.

Aus Deutschland ist Aloys Wobben vertreten, der bereits im Jahr 1984 den Windturbinen-Hersteller Enercon gegründet und es so laut Forbes zu einem Vermögen von rund drei Milliarden Dollar gebracht hat. Andere Milliardäre wie etwa Louis Bacon haben es zwar nicht unbedingt mit umweltfreundlichen Geschäftsmodellen zu Reichtum gebracht, sie engagieren sich aber dafür privat in großem Maße für den Erhalt einer intakten Erde.

Artikel „World’s Greenest Billionaires 2013″, 21.04.2013, Forbes
Link: http://www.forbes.com/sites/kerryadolan/2013/04/21/worlds-greenest-billionaires-2013/

Tags zum Beitrag:
, , , , , , ,
Ähnliche Beiträge zum Thema:

Comments are closed.