Dem Computer das Energiesparen beibringen um die Stromkosten zu senken

Veröffentlicht am 13. Nov 2012 | Kategorie: Sonstiges | Ansichten: 7.300

Kaum ein Thema hat die öffentliche Diskussion in den letzten Wochen und Monaten so sehr beherrscht, wie die Tatsache, dass die EEG-Umlage ab dem nächsten Jahr auf rund 5,3 Cent pro Kilowattstunde steigen wird, wodurch der Strom vor allem für die Bürger teurer werden wird (u.a. auch weil die Ausnahmen für energieintensive Industriebetriebe den Strompreis nach oben treiben). Obwohl ein durchschnittlicher Haushalt zwar pro Monat wohl um nicht mehr als den Preis für zwei Bier im Restaurant oder eine Schachtel Zigaretten belastet wird, ist ein Streit darüber entbrannt, wieviel die Energiewende kosten darf und wie teuer es noch werden könnte. Die wichtigsten Fragen zu diesem Thema wurden u.a. im Beitrag „Ökostrom: Was bedeutet die EEG-Umlage für den Kunden?“ der FAZ beantwortet.

Eine besonderes sinnvolle und erfolgsversprechende Lösung zur Kostendämpfung sieht auch der Autor des FAZ-Artikels in der Identifizierung von Stromfressern und dem Sparen von Strom. Dabei beschränkt sich das Einsparpotential längst nicht mehr nur auf das Austauschen eines alten Kühlschranks oder einer Waschmaschine gegen ein neues energiesparendes Modell oder das Einsetzen von Energiesparlampen. Inzwischen gehört vor allem auch die IT, also Computer, Laptop, Tablet PCs und Smartphones, zu den großen Stromverbrauchern in deutschen Haushalten. Häufig laufen die Geräte viele Stunden am Tag oder werden gar dauerhaft im Stand-By Betrieb gelassen. Mit kleinen Änderungen lässt sich gerade in diesem Bereich Strom und damit bares Geld sparen.

1. Ganz abschalten wenn die Geräte längere Zeit nicht gebraucht werden

Wenn der Computer, Laptop oder Drucker nicht gebraucht wird, sollte man ihn ganz abschalten und nicht auf Stand-By lassen. Schließich verbraucht er sonst unnötig Energie, die komplett sinnlos verschwendet wird.

2. Bei der Anschaffung neuer Geräte auch auf die Energieeffizienz achten

Bei Monitoren wird die Energieeffizienzklasse bereits ausgewiesen, bei Druckern, Multifunktionsgeräten oder Laptops kann man sich im Internet informieren oder den Fachberater fragen.

3. Auf dem Computer nur Programme laufen lassen die man benötigt

Auch bei einem Computer gilt, dass er mehr Energie benötigt, wenn er mehr leisten muss. Wird ein Programm nicht mehr benötigt, macht es also durchaus Sinn, es zu schließen, anstatt es im Hintergrund offen zu lassen.

4. Den Computer oder Laptop öfters einmal „aufräumen“

Ein schneller Rechner erledigt die gewünschten Aufgaben nicht nur schneller und macht das Arbeiten, Lernen oder Spielen damit einfacher, sondern er benötigt auch weniger Energie. Das regelmäßige Defragmentieren der Festplatte sowie Säubern des Caches und des Autostarts mit einer Software ist daher empfehlenswert. Ist die Arbeit am Computer schneller erledigt lässt er sich auch schneller wieder ausschalten und es bleibt mehr Zeit für andere Dinge.

5. Drucker und Scanner nicht automatisch mit anschalten

Wer nur ins Internet gehen um seine E-mails oder die neusten Nachrichten zu lesen, der braucht nicht gleichzeitig Drucker und/oder Scanner mit einzuschalten. Stattdessen sollten diese Geräte nur dann angeschaltet werden, wenn etwas gedruckt oder gescannt werden soll.

6. Unnötige Ausdrucke vermeiden

Viel zu oft werden E-mails oder ähnliches ausgedruckt, obwohl sie dann ohnehin nur im Papierkorb landen. Das Ausdrucken kostet dabei gleich dreifach Geld, denn es wird Papier, Tinte oder Toner und Strom benötigt. Bevor etwas ausgedruckt wird, sollte man sich daher gut überlegen ob man es in Papierform benötigt.

Tags zum Beitrag:
, , , , ,
Ähnliche Beiträge zum Thema:

1 Kommentar
Schreib uns deine Meinung »

  1. Sehr gute Tipps! Außerdem sollte man darauf achten, dass man den Akku bei seinem Laptop rausnimmt, wenn man im Netzbetrieb arbeitet,sonst hält er nicht solange. Musste ich leider auch feststellen und so ein neuer Akku kostet nicht nur mal schnell 50 Euro, sondern der alte wird auch noch zu unnötigem Sondermüll!!