In Los Angeles wird es bald keine Einweg-Plastiktüten mehr geben

Veröffentlicht am 24. Mai 2012 | Kategorie: Allgemein | Ansichten: 2.923

Plastiktüten werden in Lebensmittelgeschäften und anderen Läden jedes Jahr millionenfach ausgegeben um danach im Müll zu landen. In den USA sind sie zudem meist gratis erhältlich, was die Wiederverwendung nicht gerade fördert. Die Auswirkungen sind riesige Müllberge sowie verschmutzte Meere, in denen die Tüten massenweise in Fetzen oder als Ganzes treiben. Umweltschützer kämpfen daher auch in Los Angeles bereits seit Jahren gegen die Einweg-Plastiktüten. Nun hat ihr Kampf, der auch von prominenten Hollywood-Stars unterstützt wird, Erfolg.

Wie Focus Online unter Berufung auf die Los Angeles Times berichtet, wird in der kalifornischen Mega-Metropole in einem Jahr ein Gesetz in Kraft treten, dass die Abgabe von Einweg-Plastiktüten verbietet. In die mehr als 7.500 betroffenen Geschäfte müssen die Kunden dann eigene Tüten oder Taschen mitbringen oder alternativ für 10 Cent eine Papiertüte kaufen. Dass ein solches Verbot nicht ins Chaos führt hat bereits San Francisco bewiesen, wo die Plastiktüten in den großen Lebensmittelgeschäften bereits seit dem Jahr 2007 verboten sind. Auch viele kleinere Städte sind dem Beispiel bereits gefolgt.

Artikel „Plastik-Bann in den USA: Los Angeles verbannt Einwegtüten aus Supermärkten“, 24.05.2012, Focus Online
Link: http://www.focus.de/panorama/welt/plastik-bann-in-den-usa-l-a-verbannt-einwegtueten-aus-dem-supermarkt…

Tags zum Beitrag:
, , ,
Ähnliche Beiträge zum Thema:

2 Kommentare
Schreib uns deine Meinung »

  1. Wenn ich mich erinnere, wie die Amis an den Kassen mit Plastiktüten um sich werfen und die Europäer im Jahr durchschnittlich 500 verbraten, möchte ich mal schätzen, dass auf die pro Kopf 3000 davon kommen.
    Eine Bewusstseinsänderung kann“auch hier“ nicht schaden.

    Quelle der Zahl 500: (http://www.recyclingnews.info/zahl.php?zid=37 )

  2. […] einer der größten Städte im Land mit deram weitesten verbreiteten Wegwerf-Mentalität, wird das Verbot von Plastiktüten in Supermärkten derzeit […]