Deutschland will die Energiewende: Wer gewinnt und wer verliert

Veröffentlicht am 03. Jun 2011 | Kategorie: Allgemein | Ansichten: 1.873

Der Atomausstieg ist seit der Katastrophe von Fukushima nicht mehr nur von den Grünen und der SPD gewollt, sondern wurde nun sogar von der Regierung aus CDU, CSU und FDP beschlossen. Damit der Klimaschutz nicht auf der Strecke bleibt, müssen deshalb noch mehr Investitionen in den Ausbau der Erneuerbaren Energien sowie in die Verbesserung der Energieeffizienz getätigt werden. Stern Online hat sich einmal die Gewinner und Verlierer der Energiewende angeschaut und übersichtlich aufgeführt.

Während vor allem die Bauwirtschaft sowie Handwerker dank verstärkter Investitionen in die Gebäudedämmung und -modernisierung sowie den Ausbau der Stromtrassen und -kraftwerke profitieren werden, so wird es den Staat und auch den Steuerzahler erst einmal viel Geld kosten. Gleiches gilt für steigende Mieten im Rahmen der energetischen Sanierung. Allerdings werden mit einer steigenden Energieeffizienz und Unabhängigkeit von fossilen Rohstoffen wie Öl, Gas oder Kohle auch die Kosten und Risiken steigender Preise abgefedert. Und davon hat dann jeder etwas.

Artikel „Atomausstieg: Gewinner und Verlierer der Energiewende“, 02.06.2011, Stern.de
Link: http://www.stern.de/wirtschaft/news/atomausstieg-gewinner-und-verlierer-der-energiewende-1691611.html

Tags zum Beitrag:
, , , , , ,
Ähnliche Beiträge zum Thema:

Comments are closed.