Ökostrom Aktion „Die Klimaschützer“ weiter auf Erfolgskurs

Veröffentlicht am 24. Nov 2010 | Kategorie: Sonstiges | Ansichten: 1.816

Eine der einfachsten Möglichkeiten um Klima und Umwelt zu schützen ist der Umstieg auf Ökostrom. Der Strom aus sauberer Windkraft, Solarenergie oder Wasserkraft muss nicht mehr kosten als Strom, der zu überwiegendem Teil aus fossilen Brennstoffen erzeugt wird, gleichzeitig verursacht seine Produktion aber im Gegenzug keine Emissionen. Vor diesem Hintergrund ist es kein Wunder, dass im September bereits jeder dritte über StromAuskunft angeforderte Stromvertrag ein Vertrag aus erneuerbaren Energien war.

Um noch mehr Menschen auf diese einfache Möglichkeit des aktiven Klimaschutzes aufmerksam zu machen hat die Informationsseite StromAuskunft Anfang Juli die Aktion „Die Klimaschützer“ gestartet und bisher wurden 350.000 Menschen erreicht. „Diesen Trend zum Ökostrom möchten wir mit unserer Aktion „Die Klimaschützer“ unterstützen und unseren Nutzern visualisieren, wie viel CO2 durch einen Wechsel auf Ökostrom eingespart werden kann“, erklärt Dr. Jörg Heidjann, Initiator der Kampagne.

Herzstück der Aktion „Die Klimaschützer“ ist eine einzigartige CO2-Sparuhr, die jedem Nutzer die gesamte CO2-Ersparnis, die durch die Benutzung von Ökostrom erreicht werden könnte, in einem Zählwerk anzeigt. Der Clou: Je mehr Nutzer die CO2-Uhr einbinden, desto schneller läuft die CO2-Sparuhr. Die CO2-Sparuhr steht auf StromAuskunft sowie innerhalb der Social – Networks Facebook und myspace zur Verfügung und kann von dort mit nur wenigen Klicks auf die persönliche Profilseite, die eigene Webseite oder den eigenen Blog eingebettet werden.

Weitere Informationen unter www.stromauskunft.de/de/html/oekostrom/klimaschuetzer.html

Tags zum Beitrag:
, , , ,
Ähnliche Beiträge zum Thema:

Comments are closed.