Über hunderttausend Demonstranten protestierten in Berlin gegen die Atomkraft

Veröffentlicht am 18. Sep 2010 | Kategorie: Sonstiges | Ansichten: 1.885

Als „Brückentechnologie“ will die Bundesregierung der Bevölkerung die Verlängerung der AKW-Laufzeiten verkaufen, dabei war es in Wahrheit nichts anderes als ein Kniefall vor der Atomlobby bzw. den großen Energiekonzernen. Denn während die Konzerne dank abgeschriebener Atomkraftwerke bis zu einer Millionen Euro Gewinn pro Tag einfahren können, wird das Problem der Endlagerung einfach auf die Allgemeinheit und vor allem all die nachfolgenden Generationen abgewälzt.

Dass die geplante AKW-Laufzeitverlängerung nicht der Wille des Volkes ist, bewiesen heute mehr als hunderttausend Demonstranten im Berliner Regierungsviertel. Jung und Alt, Ost und West, Deutsche und Mirganten waren gekommen um Bundeskanzlerin Angela Merkel und dem Kabinett zu zeigen, was sie von ihrer Atompolitik halten. Weitere Informationen und Eindrücke vom friedlichen Protest für eine atomfreie Zukunft sind auf den Internetseiten aller Tageszeitungen sowie dem Blog von Greenpeace zu finden.

Beitrag „Kunst des Protests auf der Anti-Atom-Demo in Berlin“, 18.09.2010, Greenpeace Blog
Link: http://blog.greenpeace.de/blog/2010/09/18/kunst-des-protests-auf-der-anti-atom-demo-in-berlin/

Tags zum Beitrag:
, , , , , , , , , , ,
Ähnliche Beiträge zum Thema:

1 Kommentar
Schreib uns deine Meinung »

  1. […] Web-Tipps « Über hunderttausend Demonstranten protestierten in Berlin gegen die Atomkraft […]