Größte Solaranlage Deutschlands auf dem Gelände von Unternehmer Klaus Krinner errichtet

Veröffentlicht am 04. Aug 2010 | Kategorie: Sonnenenergie | Ansichten: 2.990

Spiegel Online berichtet über die Errichtung der größten Solaranlage Deutschlands, die auf einer Fläche von über 135 Hektar, in etwa die Größe von 190 Fußballfeldern, steht. Gebaut wurde dieser gigantische Solarpark auf dem Grund und Boden von Landwirt und Unternehmer Klaus Krinner, Erfinder eines Christbaumständers und von Schraubfundamenten sowie Geschäftsführer der Krinner GmbH. Mit den Schraubfundamenten der Krinner GmbH werden vor allem Solarpaneele in kurzer Zeit auf dem Boden befestigt und so trug die Erfindung in Zeiten des Photovoltaik-Booms dazu bei, dass das Unternehmen im letzten Jahr mit nur 50 Mitarbeitern einen Umsatz von 70 Millionen Euro machte. Was lag also näher als auch noch die größte Solaranlage Deutschlands errichten zu lassen?

Artikel „Unternehmer Krinner: Bayerns ungekrönter Sonnenkönig“, 04.08.2010, Spiegel Online
Link: http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,706125,00.html

Tags zum Beitrag:
, , , , , , , ,
Ähnliche Beiträge zum Thema:

Comments are closed.