Lufthansa kündigt Serientests mit Biotreibstoff an

Veröffentlicht am 10. Mai 2010 | Kategorie: Flugzeuge & Reisen | Ansichten: 2.514

Während das Tanken von Biosprit für das Fahren von Autos längst nichts ungewöhnliches mehr ist, haben bisher nur wenige Fluggesellschaften den nachwachsenden Ersatz zu Kerosin getestet. Nachdem Vorreiter wie Virgin Atlantic oder Qatar Airways erste erfolgreiche Tests abgeschlossen haben, will nun auch Deutschlands größte Airline Lufthansa Serientests mit Treibstoff aus Biomasse starten. Der alternative Treibstoff wird bei den bisherigen Tests herkömmlichem Kerosin beigemischt um so den Verbrauch von endlichem und teurem Erdöl zu senken und gleichzeitig die CO2-Emissionen zu vermindern. Lufthansa Vorstandschef Wolfgang Mayrhuber sagte dazu: „Ich habe nicht für möglich gehalten, was in den vergangenen drei Jahren an Forschritten in der Verwendung von alternativen Flugzeugtreibstoffen bereits erreicht worden ist“.

Sollte sich die Verwendung von Biosprit bei Fluggesellschaften, wie z.B. Öl aus der Jatropha-Pflanze, durchsetzen, steht allerdings zu befürchten, dass der Schaden sowohl für die Menschen in den Entwicklungsländern wie auch für die Umwelt enorm sein könnte. Denn bereits für den Anbau von Energiepflanzen zur Herstellung von Biosprit für Autos wurden riesige Flächen Regenwald abgeholzt und die Bevölkerung von Entwicklungsländern leidet zunehmend unter steigenden Preisen für Lebensmittel wie Mais oder bestimmte Öle zum Kochen. Politik und Unternehmen sind daher dazu aufgerufen, die Herkunft von Biotreibstoffen genau zu überprüfen. Es kann nicht sein, dass die reichen Nationen ihr Bedürfniss nach Mobilität wieder einmal auf dem Rücken der Ärmsten und unserer Umwelt ausleben und das Ganze dann noch als „Nachhaltig“ verkaufen.

Artikel „Flugbenzin: Lufthansa testet Biotreibstoff in ihren Flugzeugen“, 09.05.2010, Welt Online
Link: http://www.welt.de/wirtschaft/article7548581/Lufthansa-testet-Biotreibstoff-in-ihren-Flugzeugen…

Tags zum Beitrag:
, , , , , , , ,
Ähnliche Beiträge zum Thema:

1 Kommentar
Schreib uns deine Meinung »

  1. Es ist sehr richtig darauf zu verweisen, dass es schwer sein dürfte den Jatropha-Anbau nachhaltig zu gestalten, sollten Airlines Jatroph-Öl in größerem als im momentanen Labormaßstab nachzufragen!