Neue Computersimulation berechnet notwendige CO2-Reduzierung bis 2050 von 20 Prozent

Veröffentlicht am 13. Jan 2010 | Kategorie: Allgemein | Ansichten: 1.982

Spiegel berichtet über einen Beitrag in der US-Fachzeitschrift „PNAS“, der eine aktuelle Studie des amerikanischen National Center for Atmospheric Research (NCAR) in Kooperation mit dem Internationalen Institut für angewandte Systemanalyse (IIASA) in Österreich und dem Energieforschungszentrum der Niederlande behandelt. Auf Basis des aktuellen Energieverbrauchs der Welt berechnete eine neuartige Computersimulation, dass bis zum Jahr 2050 eine Reduzierung von 20% dringend notwendig wäre um die Erderwärmung bis zum Ende des Jahrhunderts unter dem kritischen Wert von maximal zwei Grad Celsius im Vergleich zum vorindustriellen Niveau zu halten.

Da der Energieverbrauch in Entwicklungs- und Schwellenländern aber weiter wächst, müssten die Emissionen eigentlich sogar wesentlich stärker reduziert werden. Nach Auswertung der Klimaexpperten um ganze 50 Prozent. Sie weisen aber in Ihrem Ergebnis darauf hin, dass dieses Ziel mit den bisher bekannten Energiequellen wohl kaum zu erreichen sei.

Artikel „Klimawandel: Konkrete Klimaziele bis 2050 notwendig“, 13.01.2009, Focus.de
Link: http://www.focus.de/wissen/wissenschaft/klima/klimawandel-konkrete-klimaziele-bis-2050-notwendig…

Tags zum Beitrag:
, , , , ,
Ähnliche Beiträge zum Thema:

Comments are closed.