Commonwealth-Staaten fordern ein bindendes internationales Klimaschutzabkommen

Veröffentlicht am 30. Nov 2009 | Kategorie: Allgemein | Ansichten: 1.775

Die Commonwealth-Staaten sind eine lose Verbindung von souveränen Staaten, zu denen in erster Linie das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland und dessen ehemaligen Kolonien gehören. Aktuell zählen dazu 53 Länder von Australien und Indien über Kanada und Malta bis zu Südafrika und Trinidad und Tobago. Die Commonwealth-Staaten beherbergen rund ein Viertel der Weltbevölkerung und diese Staaten wollen sich nun kurz vor dem Kopenhagen-Gipfel für ein bindendes internationales Klimaschutzabkommen stark machen.

Bei einem Treffen in Port of Spain verabschiedeten die Regierungschefs der Commonwealth-Staaten nun eine Erklärung, in der sie sich einstimmig für drastische Maßnahmen beim weltweiten Klimaschutz aussprechen. „Der Klimawandel ist in erster Linie eine globale Herausforderung“ heißt es laut Spiegel Online in dem Dokument. „Für einige von uns ist er sogar eine existentielle Bedrohung.“

Artikel „Klimagipfel: Commonwealth-Länder fordern bindenden Klimavertrag“, 29.11.2009, Spiegel Online
Link: http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,664098,00.html

Tags zum Beitrag:
, , , , , , , , ,
Ähnliche Beiträge zum Thema:

Comments are closed.