Riesiger Ölteppich aus Bohrloch bedroht die Küste von Australien

Veröffentlicht am 15. Sep 2009 | Kategorie: Natur & Umwelt | Ansichten: 1.968

Seit Wochen fließen aus einem Bohrloch unter der Bohrplattform Montara der Ölfirma PTTEP Australasia Unmenegen Öl ins Meer. Anfangs sollen es nach eigenen Angaben mehr als 60.000 Liter pro Tag gewesen sein und mittlerweile hat das ausgetretene Öl einen riesigen Ölteppich auf dem offenen Meer gebildet. Umweltschützer warnen vor einer Katastrophe für Umwelt und Tiere, insbesondere Wale und Schildkröten, da sich der rund 46 Kilometer breite und 130 Kilometer lange Ölteppich inzwischen rund 200 Kilometer vor der Küste Australiens befindet.

Artikel „Umweltkatastrophe: Riesiger Ölteppich bedroht Australiens Küste“, 14.09.2009, Spiegel Online
Link: http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,648815,00.html

Tags zum Beitrag:
, , , , ,
Ähnliche Beiträge zum Thema:

Comments are closed.