Erster Motorroller mit Hybridantrieb: Der Piaggio MP3 Hybrid

Veröffentlicht am 20. Jul 2009 | Kategorie: Auto & Verkehr | Ansichten: 3.214

Seit dem Jahr 2006 kann man dann und wann einen von Piaggios außergewöhnlichen dreirädrigen Motorrollern MP3 auf den Strassen sehen. Das Modell wurde seitdem rund 65.000 mal gebaut und verfügt über verschiedene Eigenschaften von Auto und Motorroller. Aufgrund der zwei Räder vorne kann es wie ein vierrädriges Fahrzeug stehen und ohne Ständer geparkt werden. Dabei ist es wendig und platzsparend wie ein gewöhnlicher Motorroller. Im Zuge der Hybridisierung der Autowelt soll der Piaggio MP3 nun ebenfalls ab September mit einem Hybridantrieb erhältlich sein. Der zusätzliche Elektromotor bezieht seine Energie aus Lithium-Ionen-Batterien unter dem Sitz und soll den CO2-Ausstoß des Scooters von rund 90 auf 40 Gramm je Kilometer verringern. Des weiteren wird mit ihm auch ein elektrischer Rückwärtsgang für mehr Komfort beim Einparken möglich. Für diese neuste Technik werden allerdings auch zwischen 9.000 und 10.000 Euro fällig.

Artikel „Piaggio MP3 Hybrid – Auf Knopfdruck das gute Gewissen“, 18.07.2009, FAZ.net
Link: http://www.faz.net/s/Rub9AE899D74FA64E1C97C29D196E8EB0BB/Doc~E0CF057793A214A4CB7…

Tags zum Beitrag:
, , , , ,
Ähnliche Beiträge zum Thema:

Comments are closed.