In den USA sind die Auswirkungen des Klimawandels bereits spürbar

Veröffentlicht am 17. Jun 2009 | Kategorie: Allgemein | Ansichten: 2.506

Laut John Holdren, Chef des Büros für Wissenschaftspolitik im Weißen Haus, sind die Auswirkungen des Klimawandels bereits in allen Regionen der Vereinigten Staaten zu spüren. Er warnt davor, dass sich der Trend zu Wetterextremen wie Hitzewellen, Dürren oder Überschwemmungen fortsetzen werde, sollte von Politik, Unternehmen und Bürgern nichts gegen die drohende Klimakatastrophe unternommen werden. Unter anderem hält er es sogar für möglich, dass bei einem weiter steigenden Meeresspiegel langfristig die Florida Keys untergehen könnten. Im Kampf gegen den Klimawandel verhandelt der US-Kongress aktuell über ein umfangreiches erstmaliges Gesetzespaket über ein System zum Emissionshandel. Ziel ist die Reduzierung des Ausstoß von Treibhausgasen bis zum Jahr 2020 um 17 Prozent unter das Niveau von 2005 und bis zum Jahr 2050 auf einen Wert von 80 Prozent unter dem Niveau von 2005.

Artikel „US-Studie – Der fühlbare Klimawandel“, 16.06.2009, Focus.de
Link: http://www.focus.de/wissen/wissenschaft/klima/klimawandel/us-studie-der-fuehlbare-klimawandel…

Tags zum Beitrag:
, , , , , , , , ,
Ähnliche Beiträge zum Thema:

Comments are closed.