Wärmepumpen auf dem Vormarsch

Veröffentlicht am 19. Mai 2009 | Kategorie: Wohnungen & Häuser | Ansichten: 1.831

Wärmepumpen erzeugen Wärme, indem sie den Primärenergien Erde, Luft oder auch Wasser diese entziehen und sie als Heizenergie an das Haus abgeben. Dieses Prinzip ist nicht nur umweltfreundlich, schont – gerade bei stetig steigenden Energiepreisen – auf längere Sicht auch den Geldbeutel und macht zudem ein Stück unabhängiger. Laut dem Bundesverband Wärmepumpe erkennen diese Vorteile immer mehr Bundesbürger und so wurden in 2008 in Deutschland 62.500 Anlagen verkauft, was einem Absatzwachstum von mehr als einem Drittelentspricht.

Ein weiterer Anreiz für Bauherren und Hausbesitzer, sich für eine Wärmepumpe zu entscheiden,sind die staatlichen Förderungen und Zuschüsse. Gerade erst gegen Ende 2008 hat die EU in Brüssel eine Neufassung der „Erneuerbare-Energien-Richtlinie“ verabschiedet, die das Potential von Wärmepumpen für den Umweltschutz betont, sofern die Anlagen professionell geplant, geregelt und für den Betrieb installiert werden.

Artikel „Energieeffizienz – Die EU wirbt für Wärmepumpen“, 19.05.2009, FAZ.net
Link: http://www.faz.net/s/Rub5C3A58B4511B49148E54275F4B025915/Doc~EED757F8DEFC74FD8A2B7E6…

Tags zum Beitrag:
, , , , ,
Ähnliche Beiträge zum Thema:

Comments are closed.