Der Hafen von Los Angeles startet großes Solarenergie Projekt

Veröffentlicht am 05. Apr 2009 | Kategorie: Sonnenenergie | Ansichten: 1.844

Bis Ende 2009 plant der Hafen von Los Angeles auf dem Dach des World Cruise Center eine Solaranlage mit einer Leistung von einem Megawatt zu installieren. Innerhalb der nächsten fünf Jahre soll die Anlage dann auf über 100.000 Quadratmeter Dachfläche erweitert werden und am Ende über ca. 10 Megawatt Leistung verfügen. Positiver Nebeneffekt für den gebeutelten amerikanischen Arbeitsmarkt: Allein durch den Bau dieser Anlage sollen in 2009 rund 100 neue Arbeitsplätze entstehen.

Zu der groß angelegten Solar-Initiative sagt Ph.D. Geraldine Knatz, Direktor des Hafens von Los Angeles: „Mit der verstärkten Nutzung von elektrischer Energie für Schiffe sowie dem Testeinsatz von Fahrzeugen und Maschinen zur Be- und Entladung, wird die Luft am Hafen von Los Angeles zwar sauberer, gleichzeitig steigt aber der Stromverbrauch. Die Solar-Initiative wird helfen, den Stromverbrauch aus dem öffentlichen Netz zu senken. Die fertiggestellte Solaranlage soll soviel Energie erzeugen, die vergleichsweise den Bedarf von 10.000 Haushalten decken könnte.“

Der Hafen von Los Angeles ist nach Volumen und Wert der Ladung der größte Seehafen der USA und er liegt – für Solarenergie seh günstig – im sonnenreichen Bundesstaat Kalifornien.

News „Port of Los Angeles to start solar power project“, 02.04.2009, Port of Los Angeles (Englisch)
Link: http://www.portoflosangeles.org/newsroom/2009_releases/news_040209_solar.asp

Tags zum Beitrag:
, , , , , , ,
Ähnliche Beiträge zum Thema:

Comments are closed.