Initiative Elterntaxi: Familien-Tandems statt Autos

Veröffentlicht am 09. Mrz 2009 | Kategorie: Fahrrad & Co. | Ansichten: 1.941

In den Kindergarten bringen viele umweltbewußte Eltern ihre Kinder noch mit dem Fahrrad. Doch wenn die Kleinen in die Grundschule kommen und aus Fahrradsitz oder -Anhänger herausgewachsen sind, steigen doch viele Eltern wieder aufs Auto um. Dabei können die Gründe hierfür ganz unterschiedlich sein: Angst vor Unfällen, sofern das Kind mit dem eigenen Rad fahren will, Zeitdruck am Morgen, wenn man danach zur Arbeit muss oder einfach ein zu langer Weg, den der Nachwuchs auf dem Kinderfahrrad einfach nicht schafft.

Eine weitere, umweltfreundlichere Alternative zeigt die Initiative ELTERNTAXI auf. Sie hat es sich zum Ziel gesetzt, ein umweltpolitisch und (verkehrs-)pädagogisch interessantes Mobilitätskonzept für Eltern mit Kindern im Grundschulalter bekannt zu machen: Kostenlose Familien-Tandems zum ausleihen als sicheres und umweltfreundliches Verkehrsmittel für den Schulweg zur Grundschule. In Gütersloh und Bielefeld können vom 9. bis 23. März Familien elf Familien kostenlos die Eltern-Kind-Tandems nutzen. Schirmherrin ist Beate Gahlmann, Umweltberaterin der Stadt Gütersloh.

Pressemitteilung „Initiative ELTERNTAXI startet 2009 in Gütersloh und Bielefeld“, 09.03.2009
Link: http://www.openpr.de/news/289298/Initiative-ELTERNTAXI-startet-2009-in-Guetersloh-und-Bielefeld…

Tags zum Beitrag:
, , , , , ,
Ähnliche Beiträge zum Thema:

Comments are closed.