Elektroautos: Automobile der Zukunft?

Veröffentlicht am 31. Mrz 2009 | Kategorie: Auto & Verkehr | Ansichten: 1.749

Elektroautos sind der aktuelle Trend bei fast allen Autoherstellern. Nach dem weltweiten Aufsehen, das neue Unternehmen wie Tesla Motors mit dem Tesla Roadster erweckt haben, präsentieren auch die meisten etablierten Automobilkonzerne ihre Modelle mit Elektroantrieb. Egal ob Mini EV, Mitsubishi i-MiEV, Opel Ampera oder Smart fortwo ed: Automobilhersteller und Bundesregierung haben sich gemeinsam zum Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2020 eine Million Elektroautos auf deutsche Straßen zu bringen.

VW Chef Martin Winterkorn ist allerdings davon überzeugt, dass das Thema Elektromobilität in naher Zukunft nur eine Randerscheinung bleibt. Geringe Reichweiten, die enormen Kosten für Batterien, Akku-Wertverlust und fehlende Ladestationen sorgen demnach dafür, dass der Verbrennungsmotor in den nächsten 20 Jahren die dominierende Antriebsform bleibe.

Allerdings sollten sich Autohersteller auch nicht einzig auf die Verbesserung und Effizienzsteigerung des Verbrennungsmotors konzentrieren, denn „Autos, die ausschließlich mit fossilen Energiequellen fahren, sind langfristig Auslaufmodelle“, sagt Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee. Denn zumindest in Form von Hybrid-Technologie hat der (teilweise) Elektrobetrieb die automobile Zukunft bereits erreicht und auch bei der Batterie-Technik ist ein Durchbruch nicht unmöglich.

Artikel „Elektroautos – Zukunft aus der Dose“, 30.03.2009, Sueddeutsche.de
Link: http://www.sueddeutsche.de/,ra11l1/automobil/779/463388/text/

Tags zum Beitrag:
, ,
Ähnliche Beiträge zum Thema:

Comments are closed.