Die EU-Umweltagentur (EEA) warnt vor einer globalen Wasserkrise

Veröffentlicht am 17. Mrz 2009 | Kategorie: Sonstiges | Ansichten: 1.551

Im Schnitt verbraucht jeder Mensch in Europa soviel Wasser pro Jahr, dass man damit zwei olympische Schwimmbecken füllen könnte. Da wir damit weit über unsere Verhältnisse leben, warnen Experten auf dem aktuellen Weltwasserforum in Istanbul vor einer nahenden Wasserkrise. Im Hinblick auf immer trockenere Gebiete im Süden Europas und knapper werdendem Trinkwasser verlangt die EU-Umweltagentur (EEA) ein Ende des „Raubbaus“ an der Ressource Wasser. Laut EEA-Direktorin Jacqueline Glade wird der Gesamtwasserverbrauch in Europa zusammen mit der Klimaveränderung zu gravierenden Auswirkungen führen. Bereits heute sind zunehmende Dürren zu beobachten und in einigen Gebiten herrscht in den Sommermonaten bereits Wassernotstand (z.B. im Sommer 2008 im Großraum von Barcelona, Spanien).

Artikel „Umwelt – Experten sehen Gefahr einer globalen Wassernot“, 17.03.2009, Welt Online
Link: http://www.welt.de/wissenschaft/umwelt/article3387521/Experten-sehen-Gefahr-einer-globalen…

Tags zum Beitrag:
, , , , , , ,
Ähnliche Beiträge zum Thema:

Comments are closed.