Samsung stellt erstes Öko-Handy mit Solarzellen vor

Veröffentlicht am 17. Feb 2009 | Kategorie: Sonnenenergie | Ansichten: 3.037

Quer durch alle Branchen arbeiten die Unternehmen an ihrem grünen Image: Von den Autoherstellern über die Energiekonzerne und Unternehmen aus dem Nahrungsmittel- und Textilsektor bis zur Grünen IT ist Umweltverträglichkeit und Klimaschutz inzwischen hip. Um neue Zielgruppen wie die sogenannten LOHAS anzusprechen, stellt der weltweit zweitgrößte Handy-Hersteller Samsung auf der Handymesse Mobile World Congress in Barcelona jetzt das erste ökologisch korrekte Handy vor.

Das Gehäuse des Samsung Handys „Blue Earth“ besteht aus recycelten Plastikflaschen, verfügt auf der Rückseite über Solarzellen und besitzt als Programm einen eingebauten CO2-Rechner. Allerdings kann es nur bei genug Licht mit Sonnenenergie (Fotovoltaik) betrieben werden, ansonsten bezieht es seine Energie aus einem zusätzlichen Akku. Aber selbst das Ladegerät für sonnenarme Tage soll besonders stromsparend sein. Alles in allem also ein wirklich wichtiger Schritt in die richtige Richtung, auch wenn es noch keinen Zeitplan gibt, bis wann das Öko-Handy auf den Markt kommen soll.

Artikel „Samsung – Öko-Handy mit Solarzellen“, 16.02.2009, Focus.de
Link: http://www.focus.de/digital/handy/mobile-world-congress-2009/samsung-oeko-handy-mit-solarzellen…

Tags zum Beitrag:
, , , , ,
Ähnliche Beiträge zum Thema:

Comments are closed.