Mehr als 100 Staaten gründen IRENA – Agentur für erneuerbare Energie

Veröffentlicht am 26. Jan 2009 | Kategorie: Allgemein | Ansichten: 1.440

Um erneuerbaren Energiequellen weltweit zum Durchbruch zu verhelfen haben sich mehr als 100 Staaten zusammengetan um IRENA auf dem Gründungkongress in Deutschland ins Leben zu rufen. IRENA steht für „International Renewable Energy Agency“ und soll je nach Blickwinkel eine Ergänzung oder ein Gegenstück zur Internationalen Energieagentur (IEA) und zur Internationalen Atomenergie-Behörde (IAEA) sein.

Zu den Aufgaben der neu gegründeten Agentur wird gehören, Wissen zu sammeln, das den Übergang von einer auf Öl, Gas und Kohle basierenden Energiewirtschaft zu einer klimaverträglichen, langfristig gesicherten Versorgung beschleunigt wird. Des weiteren sollen für die verschiedensten Gebiete dieser Erde Energiekonzepte entwickelt werden, die an die Verhältnisse der Region angepasst sind. Das gilt insbesondere für abgelegene Regionen, die nicht an öffentlichen Netzen hängen.

Artikel „Agentur für erneuerbare Energien – Irena für die Umwelt“, 26.01.2009, Sueddeutsche.de
Link: http://www.sueddeutsche.de/,ra16m1/wissen/332/456003/text/

Tags zum Beitrag:
, , ,
Ähnliche Beiträge zum Thema:

Comments are closed.