Deutsche Techniker bauen ersten Solarreaktor zur Erzeugung von Wasserstoff

Veröffentlicht am 05. Dez 2008 | Kategorie: Sonnenenergie | Ansichten: 5.278

Der Brennstoffzellenantrieb, der die Autos von morgen mit Wasserstoff antreibt und bei denen nur Wasserdampf aus dem Auspuff kommt, ist die Zukunftsvision der meisten Autohersteller. Allerdings ist bisher unklar, wie der Wasserstoff erzeugt werden soll, da sehr viel Energie notwendig ist um den Wasserstoff aus dem Wasser zu spalten. Würde dies mittels herkömmlich erzeugter Energie passieren, wären Brennstoffzellen sicherlich keine wirklichen Öko-Autos.

Technikern des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) ist es jetzt aber in Spanien gelungen, eine Pilotanlage mit 100 Kilowatt Leistung aufzubauen, die mit der Energie der Sonne Wasserstoff gewinnen kann. Auch wenn Experten noch Defizite bei der Wirtschaftlichkeit sehen, da die Wasserstoffausbeute der Anlage gemessen am Energieeinsatz sei noch sehr gering ist, ist die Leistung der DLR-Techniker ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung. Denn mit der Technologie „Made in Germany“ könnte in Zukunft in sonnenreichen Gebieten der Welt vielleicht der Treibstoff der Zukunft produziert werden.

Artikel „Energie – Wasserstoff mit der Sonne gewinnen“, 05.12.2008, Focus.de
Link: http://www.focus.de/wissen/wissenschaft/technik/energie-wasserstoff-mit-der-sonne-gewinnen…

Tags zum Beitrag:
, , , , , ,
Ähnliche Beiträge zum Thema:

1 Kommentar
Schreib uns deine Meinung »

  1. Was wirklich gebraucht würde, wären kleine mobile Einheiten, die sich jeder selbst auf die Garage baut. Nur so wird Unabhängigkeit und Freiheit erreicht für den Einzelnen.