Immer mehr Deutsche wollen Ökostrom

Veröffentlicht am 07. Nov 2008 | Kategorie: Sonnenenergie, Windkraft | Ansichten: 1.823

Laut dem Ökostrom-Anbieter Greenpeace Energy und der Fachzeitschrift „Energie und Management“ legen immer mehr Menschen in Deutschland Wert auf umwelt- und klimafreundliche Stromerzeugung. Ende 2007 bezogen bereits mehr als 1,12 Millionen Haushalte Ökostrom, was einem Anstieg von 46 Prozent gegenüber dem Vorjahr bedeutet. Auch eine Sprecherin des Internet-Verbraucherportals Verivox bestätigte den Trend und erklärt, dass sich in diesem Jahr bereits 20,2 Prozent aller Tarif-Wechsler für grünen Strom entschieden hätten während es im vergangenen Jahr nur 8,7 Prozent waren.

Allerdings profitieren reine Ökostrom-Anbieter stärker als die großen Energiekonzerne mit ihren Ökotarifen. So hat Greenpeace Energy seine Kundenzahl seit Anfang 2007 bereits um fast 50 Prozent gesteigert, während RWE Energy zwar von einem „verstärkten Interesse an Ökostromprodukten“ aber auch „keinem übermäßigen Zuwachs“ spricht. Verbraucherschützer raten den Kunden im übrigen dazu sich vor einem Wechsel gut zu informieren. Denn die Bezeichnung „Ökostrom“ ist in Deutschland nicht gesetzlich geschützt und so investieren einige Anbieter zwar in Klimaschutzprojekte investiere, liefern aber gleichzeitig Atomstrom unter dem Begriff „Ökostrom“.

Artikel „Energie – Ökostrom-Nachfrage zieht an“, 07.11.2008, Focus.de
Link: http://www.focus.de/immobilien/energiesparen/energie-oekostrom-nachfrage-zieht-an…

Tags zum Beitrag:
, , , , ,
Ähnliche Beiträge zum Thema:

Comments are closed.