Trend an Unis in den USA: Grün ist In

Veröffentlicht am 28. Okt 2008 | Kategorie: Sonstiges | Ansichten: 1.445

Generell verbinden wir mit dem American Way of Life ja eher überdimensional große Autos, ungezügelten Konsum und Verschwendung in allen Lebenslagen. Doch an den amerikanischen Universitäten wandelt sich das Klima. Hier gilt seit einiger Zeit: Grün ist In, Umeltschutz ist In, Klimaschutz ist In und Verschwendung ist Out!

Vor diesem Hintergrund haben sich in den USA bereits mehr als 470 Universitäten zur CO2-Neutralität verpflichtet und demonstrieren dies in einer Art Wettbewerb im Umwelt- und Klimaschutz. So deckt die Pennsylvania State University bereits 27 Prozent ihres Stromverbrauchs über Windkraft, das kleine Middlebury College in Vermont kompostiert den gesamten Abfall aus dem Speisesaal und wird im Januar ein elf Millionen Dollar teures Bioheizkraftwerk eröffnen. Die Duke University in North Carolina hat sogar das heere Ziel, mit dem Fach „Energie und Umweltstudien“ die Studenten darauf vorbereiten, die Welt zu verändern.

Artikel „Ökowelle an US-Unis – Duschen mit Stoppuhr“, 27.10.2008, Spiegel Online
Link: http://www.spiegel.de/unispiegel/studium/0,1518,585551,00.html

Tags zum Beitrag:
, , , , , , , ,
Ähnliche Beiträge zum Thema:

Comments are closed.