CO2-Grenzwerte für Autos in Frankreich erst ab 2015

Veröffentlicht am 01. Okt 2008 | Kategorie: Auto & Verkehr | Ansichten: 2.212

Die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen direkt mit dem Spritverbrauch zusammen. Aus diesem Grund war der Plan der EU-Kommission zum Klimaschutz, dass alle neu zugelassenen Pkw ab dem Jahr 2012 weniger als 130 Gramm Kohlendioxid (CO2) pro Kilometer an die Umwelt abgeben. Nach einem neuen Vorschlag von Frankreich sollen ab 2012 aber nur 60% der neuen PKWs unter 130 Gramm Kohlendioxid (CO2) abgeben und der Prozentsatz soll dann schrittweise an das endgültige Ziel angepasst werden. Der Grenzwert von 130 Gramm CO2 pro Kilometer soll dann erst ab 2015 für alle neuen Autos gelten. Über den neuen Vorschlag, der wohl gut für die deutschen Hersteller aber schlecht für die Umwelt ist, müssen sich nun die 27 EU-Staaten mit dem Europäischen Parlament einigen.

Artikel „Klimaschutz – Frankreich will CO2-Grenzwerte später einführen“, 30.09.2008, Spiegel Online
Link: http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,581535,00.html

Tags zum Beitrag:
, , , , , , ,
Ähnliche Beiträge zum Thema:

Comments are closed.