Wälder verschwinden im Rekordtempo

Veröffentlicht am 01. Jul 2008 | Kategorie: Natur & Umwelt | Ansichten: 1.920

Die Wälder unser Erde sind Lebensräume für unzählige Pflanzen- und Tierarten sowie wichtiger Speicher von Kohlendioxid. Doch der Mensch vernichtet diese Lebensräume im Rekordtempo und verwandelt so riesige Gebiete in Wüsten. Wissenschaftler aus Indonesien und den USA konnten mit einer neuen Methode nun die enorme Zerstörung aufzeigen und auf Satellitenbildern darstellen. Innerhalb von nur 5 Jahren von 2000 bis zum Jahr 2005 sind 27 Millionen Hektar Regenwald – eine Fläche so groß wie Deutschland – von der Erde verschwunden. Der Großteil der Abholzung findet in Brasilien, Indonesien, Nordguatemala, im östlichen Bolivien und im östlichen Paraguay statt.

Artikel „Satellitendaten – Wüsten statt Wälder“, 01. Juli 2008, Focus.de
Link: http://www.focus.de/wissen/wissenschaft/satellitendaten-wuesten-statt-waelder_aid_315006.html

Tags zum Beitrag:
, , , , , , , , , , ,
Ähnliche Beiträge zum Thema:

Comments are closed.