Bundespräsidenten Horst Köhler residiert im Öko-Haus

Veröffentlicht am 21. Jul 2008 | Kategorie: Städte & Gemeinden, Wohnungen & Häuser | Ansichten: 1.987

Das Bundespräsidialamt, der Sitz von Bundespräsident Horst Köhler, ist das energieeffizienteste Bundesgebäude in der Hauptstadt Berlin. Die Isolierung ist um 75% besser als es die Energiesparverordnung fordert, auf dem Dach befindet sich eine 900 Quadratmeter große Solaranlage , die aus Sonnenlicht Strom erzeugt und geheizt wird das Bundespräsidialamt mit umweltverträglicher Fernwärme. Und natürlich kommen die Büros in diesem Gebäude im Sommer ohne Klimaanlagen aus.

Artikel „Bundespräsidialamt – Köhler verzichtet auf Klimaanlage“, 21. Juli 2008, Focus.de
Link: http://www.focus.de/immobilien/energiesparen/bundespraesidialamt-koehler-verzichtet-auf…

Tags zum Beitrag:
, , , , ,
Ähnliche Beiträge zum Thema:

Comments are closed.