Zug statt Auto aufgrund hoher Spritpreise

Veröffentlicht am 28. Mai 2008 | Kategorie: Auto & Verkehr | Ansichten: 1.484

Die hohen Spritpreise an den Tankstellen haben in den ersten vier Monaten von 2008 mehr Menschen dazu veranlasst den Zug zu nehmen als im Jahr zuvor. Im Fernverkehr stieg die Zahl der Fahrgäste mit über 3,1 Prozent besonders stark an. In diesem Zusammenhang sollte der Staat die Mehreinnahmen aus Ökosteuer und Mehrwertsteuer beim Benzin für eine Subvention und damit Senkung der Bahn-Fahrpreise nutzen. Damit würde die Umwelt geschont und der geschröpfte Bürger entlastet (Anmerkung von Klimaspot).

Artikel „Wegen hoher Spritpreise – Autofahrer nehmen den Zug“, 28. Mai 2008, FAZ.net
Link: http://www.faz.net/s/RubD16E1F55D21144C4AE3F9DDF52B6E1D9/Doc~EF97488A7B64B443684D4…

Tags zum Beitrag:
, , , , ,
Ähnliche Beiträge zum Thema:

Comments are closed.